So funktioniert'sRatgeberHäufige FragenÜber uns
Glossar
/ Ertragswertverfahren
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Glossar

Ertragswertverfahren

Beim Ertragswertverfahren wird die zu erwartende Rendite der Immobilie – zum Beispiel durch Mieteinnahmen – errechnet. Dieses Verfahren wird vor allem von Unternehmen und institutionellen Investoren angewendet, die in vermietete Immobilien investieren. Ein Ertragswertverfahren soll klären, welche Rendite ein Käufer mit einer Immobilie erzielen kann. Dieses Wertverfahren ist sehr komplex und erfordert eine genaue Kenntnis der Marktlage.

Bei der Berechnung des Ertragswerts spielen diese Variablen eine Rolle:

  • Wert des Grundstücks

  • Wert der Immobilie

  • Ortsübliche Miete

  • Bewirtschaftungskosten, die nicht auf die Mieter umgelegt werden können

  • Liegenschaftszins (berechnet nach Immobilienwertermittlungsverordnung § 14)

zurück zum Glossar
ErbengemeinschaftFixzins

Brauchen Sie Hilfe?

E-Mail
hallo@bambus.io
Telefon
Wir sind für Sie Montag bis Freitag von 9:00 – 18:00 Uhr erreichbar.
GlossarDatenschutzImpressumJobs