So funktioniert'sRatgeberHäufige FragenÜber uns
Glossar
/ Diversifizierung
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Glossar

Diversifizierung

Diversifizierung oder Diversifikation bei der Geldanlage bedeutet Risikostreuung. Die gesamte Investitionssumme wird auf möglichst verschiedene Vermögenswerte aufgeteilt. Aus dieser Kombination entsteht ein diversifiziertes Portfolio bestehend aus Wertpapieren und anderen Geldanlagen.

Der Vorteil: Die Wahrscheinlichkeit eines teilweisen oder kompletten Verlustes der gesamten Investitionssumme ist deutlich geringer, als bei einer einzigen Investition in einen Vermögenswert. Denn wenn einzelne Investments Verluste erwirtschaften, können diese durch andere Investments aufgefangen werden. Selbst ein Totalausfall in einer Teilinvestition könnte so ausgeglichen werden.

Umgekehrt sinkt aber auch die Wahrscheinlichkeit extrem hoher Renditen in einem diversifizierten Portfolio. Denn selbst wenn ein einzelnes Investment hohe Gewinne erzielt, werden diese wahrscheinlich von weniger erfolgreichen Investments relativiert. Diversifizierung steigert also die Sicherheit eines Portfolios, aber nicht unbedingt die Renditechancen.

zurück zum Glossar
DarlehenEURIBOR

Brauchen Sie Hilfe?

E-Mail
hallo@bambus.io
Telefon
+49 30 233 213 10
Wir sind für Sie Montag bis Freitag von 9:00 – 18:00 Uhr erreichbar.
GlossarDatenschutzImpressumJobs